Online Punk

Online Punk

Instagram als neue Facebook Bedrohung? Ist Facebook tot, oder doch nicht?

Soziale Netzwerke unterliegen einem steten Wandel. Früher benutzten wir MySpace, schülerVZ oder studiVZ und chatteten mit ICQ. Mitte der Nullerjahre begann der Riese Facebook langsam aber sicher seine Konkurrenz zu verdrängen. Facebook wurde zur weltweiten Nummer 1 für den sozialen Austausch im Netz; für viele Menschen wurde es sogar zum Synonym für das Internet. Heute beklagen sich viele User über die Entwicklungen von Mark Zuckerbergs Unternehmen. Einstige Fans melden sich ab; Jugendliche melden sich gar nicht erst an, sondern sind auf anderen Plattformen wie Instagram unterwegs. Es entsteht der Eindruck, Facebook sei nicht mehr „hip“.

Instagram als neue Bedrohung

Was ist dran am zweifelhaften Facebook-Image? Zahlen lügen nicht: Im Jahr 2018 verzeichnet Facebook immer noch die meisten Nutzer – rund 2,3 Milliarden pro Monat, gegenüber einer Milliarde bei Instagram und 1,5 Milliarden bei WhatsApp. Allein in Deutschland nutzen 23 Millionen Menschen täglich Facebook. Wichtig ist nur, zwischen den Altersgruppen zu unterscheiden: Bei 14- bis 19-jährigen ist Instagram deutlich beliebter, während User in ihren 30ern beide Plattformen zu etwa gleichen Teilen nutzen. Der Kategorie 40+ konnte Instagram noch nichts anhaben, hier bleibt Facebook mit Abstand der Spitzenreiter.

Wachsam bleiben

Wer Inhalte produziert, muss sich heute Gedanken machen, welche Plattform die richtige ist. Um Kinder und Jugendliche zu erreichen, empfiehlt sich Werbung auf Instagram. Unternehmen am Puls der Zeit präsentieren sich auf mehreren Plattformen parallel. Ansonsten bleibt Facebook der Big Player. Die Vorzüge für User liegen auf der Hand: das Erstellen von Veranstaltungen, der Austausch in Gruppen und die einfache Chat-Funktion, ohne eine Handynummer zu brauchen. Es bleibt abzuwarten, in welche Richtung sich die Online-Medien in den kommenden Jahren entwickeln werden. Social Media Manager halten die Augen offen für neue Trends.

Your Name*
E-mail address*
Website URL
Comment*